VERMARKTUNG

Gastronomie

Vor allem die gehobene Gastronomie im Rheingau erfreut sich zunehmend an den Eltviller Edelpilzen. Als regionales Produkt und Ergänzung, oder Alternative zu Fleisch liegen die Edelpilze voll im Trend. Darüber hinaus werden auch Restaurants in Mainz und Wiesbaden direkt mit frischen Pilzen beliefert.

Märkte

Als direkter und zentraler Vermarktungsweg dienen die Wochenmärkte in Geisenheim und Eltville. Sie werden mit dem Lastenrad klimaneutral und nachhaltig angefahren. Hier wird der persönliche Kundenkontakt gepflegt. Er spielt in der Geschäftsphilosophie eine zentrale Rolle. Die Nachfrage an dem sich erweiternden Pilzsortiment direkt aus dem Rheingau für die Region, ist stetig am steigen.

Wochenmarkt Eltville: Donnerstag 8:00-13:00 Uhr am Kiliansring
Wochenmarkt Geisenheim: Freitag 7:30-12:30 Uhr auf dem Bischof-Blum-Platz (am Rheingauer Dom)
Wochenmarkt Ingelheim: Samstag 7:00-13:00 Uhr auf dem Sebastian-Münster-Platz

Marktschwärmerei Mainz: Mittwoch 17:30-19:00 Uhr, Amorella Kirsch-Manufaktur
Marktschwärmerei Heidesheim am Rhein: Donnerstag 17:00-19:00 Uhr, Sandmühle

Direktvermarktung

Nach telefonischer Absprache ist auch der Erwerb von frisch geernteten Edelpilzen unter der Woche an der Produktionsstätte Wallufer Str. 8 in Eltville am Rhein möglich.